News

Info: Google Maps wird kostenpflichtig für Unternehmen

ChannelPartner.de - Die Gefahren des Social-Media-Rauschs

ComputerChannel.de
01.11.2011

Google Maps wird ab 2012 für kommerzielle Websites kostenpflichtig. Das hat Google nun verkündet und auch die Preise für die künftige Google-Maps-Nutzung verraten.

Wie viel Unternehmen für die Nutzung von Google Maps zahlen müssen, hängt von User-Zugriffen ab. Laut der dazugehörigen Passage in der Google-FAQ sind die ersten 25.000 Zugriffe pro Tag kostenlos.

Pro danach anfallenden 1000 Zugriffen werden zwischen 4 und 10 US-Dollar, also umgerechnet zwischen 2,85 und 7,15 Euro, fällig. Entscheidend dabei ist, wie oft eine Website aufgerufen wird, in der eine Google Map eingebunden ist.


Quelle: ChannelPartner.de

Anmerkung: Für die Mehrheit unserer Kunden wird sich dadurch erst einmal nichts ändern, denn 25.000 Zugriffe pro Tag auf die Google Map Seite innerhalb Ihrer Website sind "eine Menge Holz", und die meisten von Ihnen werden nur selten - wenn überhaupt - jemals dieses Limit erreichen. Falls Sie jedoch nicht auf "Nummer Sicher" gehen möchten können wir Ihnen - wie wir dies auch bei neuen Projekten bereits anbieten - gerne Alternativen zeigen und in Ihre Website integrieren - allen voran den Kartendienst von Bing aus dem Hause Microsoft (siehe Beispielkarte unten).

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne!

Bing Karte vom Standort von F/X Web Consulting im schönen München-Feldmoching


Teilen